Entfernung: 2 Kilometer

Größe: 1400 m²

Bepflanzung: unüberschaubar

Verwendung: Haltung von Bienen. Eigenversorgung mit Obst und Honig.

 

Liebevoll auch einfach nur "Der Dschungel" genannt. April 2014 erstanden und für mich eine perfekte Gelegenheit zur Bienenhaltung. Zwei Nachteile gibt es allerdings (noch). Zum einen die steile Hanglage (Weinberg) und zum anderen der massive Wildwuchs, der durchaus an einen mitteleuropäischen Urwald im Kleinformat erinnert. Für die nächsten Jahre steht hier sehr viel Arbeit an, auf die ich mich aber wirklich freue!

 

Aussicht: Fällen/ Auslichten des kompletten Gehölzbestandes, der sich in über zehn Jahren Wildwuchs ausgebreitet hat. Obstbäume und Nutzgehölze sollen erhalten bleiben, falls diese keine Schädigung aufweisen.

Ansonsten: Sicherung der Hänge, Instandsetzung der beiden bestehenden Gartenhäuschen, Anlegen/ Reparatur von Treppen und Wegen

Später: Nutzung als Obstwiese/ Bienenweide und zur Haltung von Bienen